Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen ...

... beim Burgenländischen Oldtimer Club - BOC

Der Oldtimer Club wurde bereits am 30. Jänner 1987, unter der Schirmherrschaft des ÖGHK, mit dem Namen "ÖGHK-Burgenlandgruppe Nord" von Dr. Eugen Radel und anderen Enthusiasten gegründet.

Am 26. Februar 1993 kam man überein, sich selbständig zu machen und gründete den MSOCA (Motorsport- u. Oldtimer Club Austria) mit Sitz in Mattersburg.

Am 28. Juni 1996 wurde aus dem MSOCA durch die Verleihung des bgld. Landeswappen durch LH Stix der heutige BOC (Burgenländischer Oldtimer Club) mit Sitz in Pöttsching.

Ziel des Vereins ist es:

  • Die Erhaltung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge sowie die Organisation von Zeitgleichmäßigkeits- u. Geschicklichkeitsfahrten u. dergleichen.
  • Es sollen aber auch junge Fahrzeuge (Oldtimer von morgen), sofern sie Raritäten sind oder besonders interessante Konstruktionen, in unserem Verein gesammelt, erhalten und gepflegt werden, um sie der Nachwelt zu erhalten. Natürlich sind auch mit diesen Fahrzeugen gemeinsame Vereinsausfahrten, Geschicklichkeitsfahrten u. dergleichen vorgesehen.
  • Rennveranstaltungen oder solche, die Höchstleistungen der Fahrzeuge erfordern, sind nicht Ziele unseres Vereins.
  • Auch Geländeausfahrten sind im Rahmen einer eigenen Sektion vorgesehen.
  • Der Besitz eines historischen Kraftfahrzeuges ist nicht Voraussetzung für die Mitgliedschaft (Beifahrer sind herzlich willkommen).
  • Auch das Sammeln von Literatur, Plaketten, Bestandteilen etc. ist ein Zweig unserer Betätigung.
  • Selbstverständlich ist der Verein unpolitisch.